Posted in: Business SocialMedia

#118 Der Image-Film ist tot!

Der Image-Film als ultimative Werbeformen für mittelständische Unternehmen ist tot. Warum erschreckend viele Marketingabteilingen noch in 2011 stecken und welche Entwicklungen dafür sorgen dass es diese Unternehmen in wenigen Jahren nicht mehr gibt. In dieser Folge puste ich ein bisschen den Staub aus eurer Marketing-Abteiling und aktualisiere mal deine Sicht auf die Mutter (oder eher Oma) der Unternehmenskommunikation. Der Image-Film, eine teure und antiquierte Form um 100 Views und 10 Linkes (der eigenen Mitarbeiter) zu erkaufen.

#117 mit LinkedIn Mastermind Ilkay Özkisaoglu

Wer LinkedIn für B2B noch nicht ernst nimmt steht eher früher als später vor großen Problemen. Jemand der das schon vor einigen Jahren mehr als verstanden hat ist heute hier mein Gast. Wir reden über die Angst vor der offentlichen Meinung und wie man sie besiegt, quatschen über die unglaubliche Macht der stillen Beobachter, warum manchmal große Fails eine beeindruckende Karriere hervorbringen und erfahren bei welchen Themen unser Gast so richtig in Rage gerät.

#114 Überleben im Wandel – Medien gestern, heute und morgen.

Nichts hat sich krasser gewandelt wie die Medienbranche in den letzten paar Jahren. Der prestigeträchtige Wirtschaftszweig entwickelte sich von einem hochnäsigen, budgetverbrennenden Monster, hin zu einem bockigen kleinen Startup-Millenial, das mit seinem Smartphone eine krassere Kaufkraft mobilisieren kann als alteingesessene Medienkonzerne mit Millionenbudget. Viele haben diesen Wandel verstanden, manche sind noch dabei. Ich jedenfalls helfe euch gerne ein bisschen beim wach werden.

#113 Machen ist wie wollen nur krasser – mit Robert Germer

Es gibt Menschen in meinem Umkreis für die hat der Tag 48 Stunden. Heute rede ich mit meinem Kunden, Kollegen und Freund Robert Germer über die DNA eines erfolgreichen Unternehmertums, mit welchem Mindset man jede Krise übersteht und wie man Mitarbeiter mit der eigenen Energie zu ungeahnten Ergebnissen pusht. Ausgeschlafen und gut gelaunt finden wir gemeinsam die Antwort auf die Frage: Wie produziert man neben einem Agentur-Chefposten und einem eigenen Restaurant im Lockdown, nebenher noch als #Imkluencer Bio-Honig? 

#112 Der beste Marketing-Hack der Welt: Dein Podcast!

Wie hackt man sich sympathisch, oder eben auch nicht? Warum ist Persönlichkeit wichtiger als catchy Werbeversprechen oder hippe Produktionsbeispiele. Wir reden heute über das beste Marketing-Instrument der Welt, klar es gibt viele aber in meiner Situation gibt es keine vergleichbare Alternative. Wir reden über Gründe dafür und die beste Starthilfe für deine Bühne, die dich zeigt wer du wirklich bist und warum Menschen treue Hörer werden die mit deinem Thema eigentlich so garnichts zu tun haben.

#111 Die perfekte Social Media Positionierung

Heute reden wir über die perfekte Social Media Positionierung – gibt es sie überhaupt? Wenn ja wie sieht die aus? Wir sprechen darüber wie man es macht und was man besser sein lässt, auf wen man hört und auf wen man auf garkeinen Fall hören sollte. Der Startup-Guide für das SocialMedia Game in 2021, stellenweise vielleicht auch eine Ohrfeige aber zumindest wichtige Impulse dort wo man sie vielleicht nicht erwartet. Viele Wege führen zum Ruhm aber bevor ihr euch nicht die richtigen Fragen stellt könnt ihr Geld und wertvolle Lebenszeit lieber mit anderen Dingen verballern. Wir reden über Gründe und Auswege aus misslungenen Social Media Auftritten, die genauso lustig sind wie ein Rosenmontagszug im Lockdown – nämlich garnicht.

#109 TikTok – mitspielen oder darf ich es auch sch**** finden!? Antworten von Neil Heinisch

Erfolgreiche Werbung und Kommunikation findet dort statt wo sich die Zielgruppe aufhält. Wer wissen will was morgen funktioniert muss den jüngeren zuschauen mit welchem Spielzeug gespielt wird. TikTok polarisiert wie keine zweite Platform und treibt einen großen Keil zwischen die Generation Z und den restlichen Buchstaben im Generationsalphabet. Willst du verstehen wie diese Gruppe tickt, dann musst du direkt mit ihr sprechen. Unser heutiger Gast versteht die Generation Z wohl wie kein anderer. Er ist 18 Jahre alt und verhilft anderen namhaften Agenturen, Unternehmen und Organisationen die Kaufkraft der Zukunft zu erreichen. Geschäftsführer von PlayTheHype, Generation Z Consultant und Startup-Teen Neil Heinisch.

#103 Plötzlich Kultfigur – Smalltalk mit Költ Markenbotschafter Kappi

Die heutige Folge ist (wie sollte es auch sein) eine ganz besondere Folge. Denn heute rede ich mit Daniel „Kappi“ Kappenstein, Markenbotschafter, Bierfluencer, Teufelskerl. Das symphatische Gesicht der Biermarke Költ ziert seit Mitte 2020 die SocialMedia-Kanäle der beliebten Mischung aus Kölsch und Alt – Költ– Dem Friedensbier aus dem Rheinland. Mit seiner authentisch sympathischen Art und schlagfertigen Sprüchen spülte er sich literweise ins Herz der treuen Költ-Fangemeinde und machte sich so wohl zu Deutschlands beliebtesten Köbes des Jahres. Plötzlich Kultfigur – Die ganze Geschichte hinter einer der ungewöhnlichsten Kampagnen des Jahres. Der größte Köbes im kleinsten Brauhaus der Welt.

#101 Sebastian Führ – Smalltalk mit einem Profisprecher

Markant, kernig, Präsent –  dies sind nur ein paar Eigenschaften der Sprecher und Synchronstimme, unseres heutigen Gastes. Der feuchte Traum eines jeden Logopäden begann seine fulminante Karriere erst vor wenigen Jahren und ist nun absoluter rising Star der Synchron- und Sprecherszene. Mit Kunden wie Honda, Dr. Oetker und Porsche ist er nun endgültig in den akustischen Olymp aufgestiegen und verwöhnt Brands und Tontechniker mit einem Sound der unter die Haut geht. Dabei wird der phonetische Wunderknabe  geholt, wenn der Text nicht gehört, sondern gefühlt werden muss. Herzlich willkommen zum Medientier-Podcast und zu einer ganz besonderen akustischen Wellnessbehandlung. Herzlich willkommen Sebastian Führ. 

Posted in: Business SocialMedia

#100 Good Bye Instagram – Warum ich mich endgültig von Instagram verabschiede

Die Jubiläumsfolge ist gleichzeitig auch ein hoffnungsvoller Schritt in die Zukunft, wir sagen GoodBye Instagram – Freunde waren wir eh nie. Ich erzähle euch warum wir denken dass es so langsam mit Insagram abwärts geht, die Stories auserzählt sind und fehlende Authentizität auch den letzten Follower zum nächsten Netzwerk treiben wird. Wo drückt der Hashtag? Für wen lohnt es sich noch auf dem sinkenden Schiff Platz zu nehmen und was sind die passenden Alternativen für Pioniere der Weitsichtigkeit? #socialselling