#141 Lunch mit Copywriter Youri Keifens

Es tut mir leid, eines meiner unschlauesten Entscheidungen dieses Jahr war es ein Podcast-Interview in einem voll besetztem Café zu machen. Wer die Kaffeemaschine und den Smoothie-Maker ausblenden kann wird aber mit feinstem Deep-Talk über Persönlichkeit, Verkaufspsychologie und die Kunst des Schreibens belohnt. Youri Keifens ist ein echter Copywriting-Künstler und hat mich mit faszinierenden Einblicken in seinen Alltag hypnotisiert.

#140 Outstanding Visual Storytelling mit Henning Schulze

Audiovisuelle Bildwelten sind so unterschiedlich wie die kreativen Köpfe aus denen sie kommen. Wie sieht Werbung, wie sieht Kommunikation der Zukuft aus? Jemand der ein bisschen experienteller an die Sache heran geht ist heute mein Gast. Wir reden darüber warum Kreativität auch mal belastend sein kann, warum sich Mut oft beeindruckend auszahlt, was ich mit einem aphatischen Eisbär gemeinsam habe, was für und gegen Pauschalpreise spricht, warum Kommunikation mit Augenzwinkern wichtig ist und warum Entenfüttern am Arbeitsplatz so erfüllend sein kann.

#139 Die Lösung für viele Kommunikationsprobleme? Intro- und Extroversion erkennen! Mit Chris Jahnke.

Oft ist es mir nicht passiert dass ich von jetzt auf gleich sprachlos geworden bin, im folgenden Gespräch gab es jedoch diverse Stellen wo die gewonnenen Erkenntnisse diverse Konflikte meiner Vergangenheit aus einer anderen Perspektive beleuchtet und erklärt haben. Ein schärferes Bewusstsein für, und die Akzeptanz von intro- und extovertierten Charakteren könnte auch deinen Umgang mit den Mitmenschen revolutionieren. Klingt banal und einleuchtend, aber selten war es nach einer Folge in meinem Kopf so viel heller.

#138 Polarisieren und überleben in sozialen Medien – mit Dina Brandt

SocialMedia ist ein Mienenfeld und manchmal hinterlässt selbst nur heißte Luft tiefe Wunden. Jemand der eine beeidruckende Balance zwischen polarisierenden Themen und heißen Disskussionen geschaffen hat ist heute hier mein Gast. Sie beschäftigt sich mit Contentmarketing und scheut sich auch nicht davor die thematisch richtig heißen Eisen anzufassen. Wir reden über Hate-Speech im Netz, dunkle Seiten der eigenen Darstellung, Fake-Experten, toxische Communities, die Kunst der subtilen Provokation und die Macht der eigenen Entwicklung.

Erkenntnis des Tages: Betrunken sagt man immer die Wahrheit und digitale Kommunikation ist der Alkohol unseres Miteinanders.

#137 Millionenumsätze mit Armbändern und Nathanael Ziegler

In jeder zweiten YouTube Ad werden mir Methoden versprochen in wenigen Monaten Millionenumsätze zu erzielen. Schwer vorstellbar aber einer der genau das geschafft hat ist heute hier mein Gast. Was unterscheidet ihn von den Tausenden die erfolglos aufgeben? Wir reden über Sonnen- und Schattenseiten des Dropshippings und wie er es geschafft hat schon im Gründungsjahr siebenstellige Umsätze zu generieren. Das Bewusstsein für ein nachhaltiges Wachstum und Branding ist oft der einzige Weg um deine Marke vor dem Ausbrennen zu bewahren. Bist du wer, verkaufst du mehr.

#135 Sympathie verkauft! Social Selling Talk mit Nils Grammerstorf

Verkaufsstrategien gibt es viele aber meiner Meinung nach wird der größte Hebel in der Welt des Verkaufens beeindruckend vernachlässigt. Menschen die wir als sympathisch empfinden können uns fast alles verkaufen wobei sie dabei sogar zum großen Teil das ganze Verkaufsblabla weg lassen können. Charisma, Empathie, Authentizität – weg von eiskalten Pitches, Outbound oder der nervigen Frage ob das grundsätzlich von interesse wäre.

Ich habe mir heute einen SocialSelling- und Sympathie-Experten eingeladen. Zusammen mit Robert Heinecke bilden sie die SocialSelling Guys auf LinkedIn. Mit schlauen Tipps und Tricks zeigen sie ihren Followern wie man sich in 2021 positioniert und vor Neukundenanfragen kaum retten kann. Nils Grammerstorf!

Posted in: Interview

#134 69 Mio. Dollar für ein paar Pixel mit Token. Warum? Der NFT-Talk mit Frank Hartmann.

The next big thing – NFTs sind plötzlich in aller Munde. Spätestens nachdem ein Digitales Kunstwerk bei einer Versteigerung für 69 Mio Dollar den Besitzer wechselte bin auch ich ein bisschen hellhöriger geworden. Was rechtfertigt eine digitale Signatur in Verbindung mit ein paar Pixeln plötzlich diese Unsummen und in welcher Umgebung ist dieser Wert wirkich greifbar oder auch handelbar? Jemand der sich mit diesem Thema mehr als auskennt ist heute mein Gast und ich hoffe dass ich danach weiß ob ich auf den Zug aufspringen muss oder ich getrost vorbeisegeln darf. 

#133 Arbeiten wo andere Extremurlaub machen. Mit Nico Westermann.

Mein heutiger Gast ist ein echter Content Marketing Fachmann und kümmert sich um ein perfektes Zusammenspiel zwischen Webseite und LinkedIn. Das tun viele aber mich interessiert natürlich vor allem der Mensch hinter der Jobbezeichnung. Als ich ihn vor wenigen Tagen die Frage stellte was mich bei ihm wohl am meisten überraschen würde kam eine Antwort die mich schonmal mehr als überrascht hat. Die Antwort war „Ich war schon in über 40 Ländern, in einem aktiven Vulkan, in Tschernobyl und ich habe ein Restaurantverzeichnugs für XXL-Schnitzel Restaurants betrieben. Herzlich willkommen Nico Westermann!

Aufgrund der aktuellen Geschehnisse hier eine Möglichkeit wo ihr finanzielle Hilfe für die Hochwasserflut-Opfer leisten könnt:

ARD Aktion „Deutschland Hilft“
Stichwort „ARD / Hochwasser“
Spendenkonto DE62 3702 0500 0000 1020 30

#132 IT braucht Liebe und Reinhold Nawroth

Heute räumen wir mal ein bisschen unser Schubladendenken auf. ITler sind ein oft falsch verstandenes Völkchen mit dem ich persönlich oft auch auf unterschiedlichen Wellenlängen unterwegs bin. Das kann ich von meinem heutigen Gast jedenfalls nicht behaupten. Apple gegen Windows – wir beschwichtigen den ewigen Kampf und unterzeichnen den Friedensvertrag. Kleiner Nerdtalk über das perfekte Zoom-Kamera-Setup und manchmal ist die Lösung für alle Probleme einfach nur ein bisschen Liebe oder eine aktustische Folter mit 10 fluffy unicorns.

#131 Zwei Medientiere zwischen Sinnkrise, Business-Alltag, Rotlicht und Katzenvideos. Mit Lars Wagner.

Wir alle kennen den leicht angetrunkenen SmallTalk am Tresen. Das Interesse an anderen fremden Menschen ist Grundvoraussetzung für erfolgreiches Networking, darüber hinaus trainiert es die Softskills und ersetzt in vielen Fällen Tinder. Die Frage nach „und was machst du so?“ erübrigt sich allerdings bei meinem heutigen Gast schonmal. Er ist ein Kollege das wars auch schon, viel mehr weiß ich auch nicht – und genau das macht die ganze Sache so interessant. Herzlich Willkommen Lars Wagner.