Folge 89 Business-Kids und Selbstvermarktung

Alles neu macht Corona, wo sind die Chancen, wo sind die Jobs? Warum ich jetzt eigentlich auf Mallorca betrunken sein müsste oder ich im Unterhemd an der Fensterbank die Kids unten im Innenhof anschreien sollte. Wo sind Podcasts mit Substanz und Podcasts die gut gegen gute Laune sind. Agenturen mag ich anscheinend immernoch nicht. Wir reden über Kinder mit dem Ego eines Medienmoguls und Koryphäen mit dem Selbstvertrauen eines pubertierenden Emo-Teenies und ner 6 im Reli-Test. Die Zukunft spricht Video, Corona zwingt uns zur Selbstvermarktung und wir sprechen darüber warum 12 Jährige Pickel-Marvins die eine Kamera von Mama bekommen haben mir jetzt die Jobs wegnehmen.

Folge 88 Lackierte Minister in Frauenkleidern

Sex, Puff, Etablissement, Rotlicht… jetzt wo ich eure Aufmerksamkeit hab kann ich euch sagen worum es heute geht. Warum die zwei Monate Podcastpause, und was haben Bordelle damit zu tun? Ich rede mit euch über meine neuesten Learnings über Titelseiten und schlüpfrige Storys. Einer Webseiten und Contentkrise. Neue Ausrichtungen und Reichweiten (oder auch nicht). Welcher Idiot nennt sich „Medientier“!? Wir stellen uns an den Tresen und baggern an den interessanten Storys verstörter Menschen rum. Wie quatsche ich Menschen zwischen Wurst- und Käsetheke an und warum lackieren sich Ex-Minister gerne die Fingernägel!? Themen wie sie in der heutigen Zeit nicht passender sein können.

Folge 87 Zeit nach vorne zu schauen

Haben Hamster jetzt wegen dem deutschen kaufverhalten mit Imageproblemen zu kämpfen? Oliver Pocher ist ne Mischung aus Arsch, Millenial-Influencer, Opium fürs Volk und MarioBarth der Mobbingszene. Wir reden über die bemerkenswerte Zusammenarbeit hinter den Kulissen von Politik, Medien und Instagramm-Hampelmännern. Quatschen über Techniken den Kopf aus dem Sand zu heben und über Möglichkeiten euch wertvoller zu machen. Endlich Zeit für das Passion-Project. Was ist dieser Rettungsschirm und ist der nur gegen schlechtes Wetter? Ich sage euch wie ihr euch vor Auträgen kaum retten könnt und gebe leckere Rezepttips mit Klopapier.

Folge 83 Wie komme ich an coole Jobs und gute Kunden?

Ich hasse Kaltaquise, neue Unternehmen oder potentielle Neukunden unangekündigt mit Emails, Showreels oder Referenzen vollspammen hat irgendwie noch nie funktioniert. Der Mensch ist ein kommunikatives Tier, bist du ein cooler Typ oder eine dufte Dirne muss deine Arbeit nur noch die letzten 20% Überzeugung liefern. Überzeuge mit deiner Persönlichkeit, sorge für eine stetige Überdosis an Vitamin B und deine Skills werden fast zur Nebensache. In dieser Folge gebe ich Tipps und Hinweise wie du aktiv dein Netzwerk erweitern kannst und mit welchem Mindset und Tricks du einen Logenplatz im  Herzen von neuen Kunden gewinnst. Schweigen ist noch nicht mal Blech, Quatschen ist pures Gold. Ich nörgele über Agenturen und erkläre warum ich plötzlich das Maskottchen einer Biermarke wurde. Alaaf!

Folge 82 Wie bekomme ich einen Medienjob? Part 02

Was nach dem Studium oder Ausbildung machen?  Arsch hoch kriegen, Machen und keine Angst vorm scheitern haben. Wir suchen das deutsche Wort für “Healthcare”, reden über den vegangen Agentur-Pizzamittwoch, Abwechslung bei der Selbstständigkeit und langweilige Routine der Festanstellung. Wir reden über Kuscheltierfotografie mit Schweinen, letzte Woche waren es Eulen. Unterschiedliche Mindsets von Arbeitnehmern und Freiberuflern. Softskills und beißenden Meerschweinchen.

Folge 81 Wie bekomme ich einen Medienjob? Part 01

In dieser Folge geht es um die große Frage die ich mir ganz am Anfang gestellt habe und die ihr vielleicht mal gerne beantwortet haben wollt. Ich gebe euch einen Einblick in meinen Einstieg in die Medienwelt und erzähle von Wegen und Techniken wie ihr die ersten Schritte in diesem Business evtl. ein bisschen erfolgreicher gestalten könnt. Das ganze Thema ist doch etwas komplexer, daher hier die erste Folge des Zweiteilers. Viel Spaß!