Posted in: Monolog Motivation

#121 Die Illusion des perfekten Weges

Egal was du denkst oder wer du bist – es gibt viele Menschen die leben davon euch Defizite zu verkaufen oder Begehrlichkeiten zu wecken wo es keine gibt. Das ganze Leben ist ein Werbespot wo selbst wir Werber oft zum Opfer werden. Die Lehre aus allem scheint schon in Mamas Kochbuch gestanden zu haben. Selbstgemacht schmeckts halt doch am besten!

Posted in: Motivation

#104 Die Abrechnung mit 2020

Heute wird abgerechnet, abgerechnet mit einem Jahr welches nicht nur mir ziemlich auf die Nerven gegangen ist. Tiefschläge sind dazu da um stärker zu werden, angezählt wird einfach nicht. Warum muss man 19x scheitern um einen Durchbruch zu erleben? Warum haben wir alle eigentlich keine Probleme? Die heutige Folge sagt nicht in gebeugter Haltung „Bleibt gesund!“. Es ist vielmehr der Aufruf seinen Arsch zu bewegen und nach vorne zu schauen, Chancen zu ergreifen und Niederlagen im Voraus schon zu akzeptieren. Gesunder Optimismus auch zum letzten Atemzug von 2020! Keine mitleidigen Gesundheitswünsche oder Opferrollen. Nehmt es in die Hand und 2021 wird geil, PUNKT!! Und sorry für die Podcastfolge mit der definitiv höchsten Kraftausdrucks-Dichte.

#94 Marketing Mysteries mit Philipp Kaul von Vimabu

In dieser Gastfolge rede ich mit Philipp Kaul – Geschäftsführer einer Video-Marketing-Schmiede in Wuppertal. Neben seinen fünf Marketing-Mysteries quatschen wir über Firmenevents als Businesskontaktbörse 2.0, Kaulquappenzüchter als Bewerber einer Talentshow und warum sollte ich mein inneres Freddchen mit Yoga bändigen. Ich spiele lieber mit Farben, andere mit Zahlen, ist LinkedIn das coole Xing? Retargeting-Methoden nach Scheelen, Facebookwerbung war kurz nach dem Krieg noch günstig und wie sehr motiviert mich ein Air-Man – das Markenzeichen auf dem Hof aller amerikanischen Gebrauchtwagenhändler mit Goldzähnen?

#91 Networking statt Retargeting – Medien in der Krise

Heute bestellen wir einen schönen Gruß aus der Facebook und Instagram ReTargeting-Hölle und zeigen den Werbespots von Success-Coaches auf Instagram den uncharmanten Mittelfinger. Früher waren die Ads noch produktiver und irgendwie klappt persönlich und virtuell doch alles ein bisschen besser. Networking is King, immernoch und auch vor allem online. Wir reden über depressive Gespräche mit Branchenkollegen und Wege sich aus aus dem Stimmungstief zu ziehen. Neues und altes zum Thema Passion Project und ich erzähle euch von meinen sechs Fragen die mich irgendwie immer zum nächsten Kunden führen – selbst in Krisenzeiten. Liebes 2020 bis jetzt find ich dich ein bisschen scheiße.

#88 Lackierte Minister in Frauenkleidern

Sex, Puff, Etablissement, Rotlicht… jetzt wo ich eure Aufmerksamkeit hab kann ich euch sagen worum es heute geht. Warum die zwei Monate Podcastpause, und was haben Bordelle damit zu tun? Ich rede mit euch über meine neuesten Learnings über Titelseiten und schlüpfrige Storys. Einer Webseiten und Contentkrise. Neue Ausrichtungen und Reichweiten (oder auch nicht). Welcher Idiot nennt sich „Medientier“!? Wir stellen uns an den Tresen und baggern an den interessanten Storys verstörter Menschen rum. Wie quatsche ich Menschen zwischen Wurst- und Käsetheke an und warum lackieren sich Ex-Minister gerne die Fingernägel!? Themen wie sie in der heutigen Zeit nicht passender sein können.

#85 Wie werde ich kreativ?

Kreativität – hab ich sie, bekomme ich sie, lerne ich sie? Was kann ich tun um kreativer zu werden? Muss ich Talent besitzen oder kann ich auch fehlende Kreativität mit anderen Qualitäten kompensieren? Was hat Einstein damit zu tun? Wir reden über kreative Idioten und fleißige Kreativlegastheniker und was Ehrgeiz mit fehlender Kreativität zu tun hat. Ich stelle euch meine Lieblings-Copy Cat vor und serviere die mega litten Linktipps um euch noch kreativer und noch effizienter zu machen. Bleibt gesund und schnallt euch an!

#82 Wie bekomme ich einen Medienjob? Part 02

Was nach dem Studium oder Ausbildung machen?  Arsch hoch kriegen, Machen und keine Angst vorm scheitern haben. Wir suchen das deutsche Wort für “Healthcare”, reden über den vegangen Agentur-Pizzamittwoch, Abwechslung bei der Selbstständigkeit und langweilige Routine der Festanstellung. Wir reden über Kuscheltierfotografie mit Schweinen, letzte Woche waren es Eulen. Unterschiedliche Mindsets von Arbeitnehmern und Freiberuflern. Softskills und beißenden Meerschweinchen.

#81 Wie bekomme ich einen Medienjob? Part 01

In dieser Folge geht es um die große Frage die ich mir ganz am Anfang gestellt habe und die ihr vielleicht mal gerne beantwortet haben wollt. Ich gebe euch einen Einblick in meinen Einstieg in die Medienwelt und erzähle von Wegen und Techniken wie ihr die ersten Schritte in diesem Business evtl. ein bisschen erfolgreicher gestalten könnt. Das ganze Thema ist doch etwas komplexer, daher hier die erste Folge des Zweiteilers. Viel Spaß!